Marinekutterregatta – fällt aus

Die Marinekutterregatta Ende Juni ist abgesagt. Foto: har

Das Gegenteil wäre eigentlich die Nachricht gewesen; aber nun ist es amtlich. In dieser Woche kam die schon erwartete Mail aus dem Marinestützpunkt in der Wik, dass nicht nur die Kieler Woche im Juni nicht stattfinden wird, sondern auch die traditionelle Marinekutterregatta. Ob die Regatta wie die übrige Veranstaltung auf September verschoben wird oder in diesem Jahr komplett ausfällt, ist noch nicht entschieden. Das soll laut Marine wohl erst Ende Juni feststehen.

Bis dahin heißt es für uns abzuwarten. Die Wettfahrten zur Kieler Woche sind für die Kuttercrew der Marine-Jugend Kiel die einzige Regattateilnahme im Jahr. Aber auch die jugendlichen Seglerinnen und Segler unseres Vereins müssen natürlich zunächst sehen, ob die Anforderungen von Schule, Ausbildung oder Beruf es zulassen, mal eben im Herbst statt im Frühsommer anzutreten.

Eine Kieler Woche ohne Marinekutterregatta mag bei dem Einen oder der Anderen vielleicht ein Schulterzucken hervorrufen; aber diese Regatta ist Ursprung und Kernbestandteil der „KiWo“. Und rund 1.200 aktive Seglerinnen und Segler weniger in dieser Woche fielen durchaus ins Gesamtgewicht. Gar nicht zu unterschätzen sind der immense Aufwand und die umfangreiche Organisation der Marinekutterregatta, die im Hintergrund vor, während und nach der Veranstaltung nötig sind. Deshalb senden wir auch gute Gedanken und gedrückte Daumen in Richtung des kleinen Organisationsteams bei der Marine – egal, ob die 131. Marinekutterregatta in diesem Jahr oder erst 2021 stattfinden kann.
Klaas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.